Mediation

Objektivität & Ruhe

 

Immer dann, wenn Menschen miteinander kommunizieren, kann es zu Missverständnissen kommen.

Manchmal erfordern diese Situationen eine externe Person, um ein gemeinsames Gespräch überhaupt zu ermöglichen.

Der Mediator nimmt in dieser Situation die Position des Moderators ein. während er mit Objektivität und Ruhe dafür Sorge trägt, dass die Kommunikation auf sachlicher Ebene verlaufen kann.

So können selbst schwierige Gespräche z. B. zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, aber auch im privaten Umfeld zwischen sich trennenden Ehepartnern sachlich und zielorientiert geführt werden.