Gesundheitsmanagement

Verantwortung ganzheitlich wahrnehmen

Das Stichwort "Gesundheitsmanagement" gewinnt in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung. Die Arbeitgeber nehmen immer mehr ihre Mitarbeiter-Verantwortung wahr und versuchen, die ihre Gesundheit zu stärken.

Der Führungskräftemangel, der demografische Wandel und die dadurch verursachte Verschiebung der Altersstruktur der Mitarbeiter, setzen die Unternehmen zusätzlich unter Druck, konkrete Handlungspläne in die Tat umzusetzen.

So ist aus dem Gesundheitsmanagement auch ein Instrument zur Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterbindung geworden und gleichzeitig spart ein wirklich gelebtes Gesundheitskonzept dem Unternehmen bares Geld - rechnen Sie selbst.

Wissen Sie eigentlich, was ein Tag Arbeitsunfähigkeit kostet?

Die Süddeutsche Zeitung berichtete in ihrem Artikel vom 14. Februar 2012, dass sich der Krankheitsstand momentan auf dem höchsten Niveau seit 15 Jahren befindet: Im Durchschnitt waren die Versicherten der DAK 13,2 Arbeitstage im Jahr 2011 krank.2,4 Millionen Krankschreibungen wurden hierfür ausgewertet.

Wenn wir von einer monatlichen Vergütung von 2.500 € ausgehen, sind das Kosten in Höhe von 1.800 € pro Mitarbeiter und Jahr.

 

Bei einer Mitarbeiteranzahl von 50 Personen sind es schon: 90.000 €.

 

Unser Angebot hilft Ihnen also gleich dreimal:

  1. Sie zeigen, dass Sie sich um Ihre Mitarbeiter wirklich kümmern
  2. Sie haben ein weiteres Marketinginstrument, um neue Mitarbeiter anzuwerben
  3. Sie verringern Ihre Kosten. 

 

Unsere Trainings:

  • Burn Out-Prävention: Erkrankungen früh erkennen und verhindern - und zwar in der Realität!
  • Fehlzeitenmanagement: Wie führen Sie sinnvoll und praxisnah ein FM ein?
  • Stress lass nach...: Wie kann ich Stress im Arbeitsalltag abbauen?